Blumen für Südasien

Die englische Zeitschrift Building Letters, in Zusammenhang mit der Society of Typographic Aficionados’ Font Aid Kampaigne, hat am 6. Januar Designers weltweit angesprochen. Zehn Tage nach der Todesflut in Südasien und Ostafrika haben Schriftgestalter eine Basisaktion zur Unterstützung des Wiederaufbaus der Region begonnen. Schriftgestalter in aller Welt haben die nächsten Wochen benutzt, Schriftornamente zu zeichen. Diese werden von Font Aid in einen Font zusammengebastelt, den man jetzt bei MyFonts.com kaufen kann. Der Font wird in der nächsten Ausgabe des Building Letters Hefts zu sehen. Die Erträge werden dem langfristigen Wiederaufbau der Region gespendet. TypeOff hat an diesem Projekt teilgenommen und hat neun Ornamentzeichen produziert.

First Three Fleurons in a Row

Von Links: eine Blaue Wasserlilie – die Nationalblume Sri Lankas – von Dan Reynolds gezeichnet; Hände die zusammenarbeiten, neue Bäume zu pflanzen, designt von Lara Glück; und eine sehr technische Blumen, von David Borchers.

Three More Fleurons

Links: Zwei blumenmusterhafte Symbole von Dan Reynolds. Rechts steht einen schönen Beitrag von Till Hopstock.

Three Fleurons Based on Ornaments from Rudolf Koch

Die drei oben basieren auf Bleisatzornamenten, die Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Offenbacher Schriftgestalter Rudolf Koch gestaltet wurden.

Update: Juni 2005 hat die englische Zeitschrift Grafik Davids Blümchen auf ihrem Umschlag verwendet.

Grafik Umschlag

Mehr Information über Font Aids Projekte stehen auf der Font Aid Webseite. Die unten stehende Grafik fährt direkt hin.

Click Here to Visit the Font Aid Site!


About this entry